Viele Menschen interessieren sich seit zehn Jahren für den Einfluss des Computers auf die Potenz. Die Frage ist natürlich, denn die ständige Nähe von Gadgets, einschließlich PCs und Laptops  für uns heute ist zur Norm geworden und ich möchte glauben, dass sie für den männlichen Körper keine Gefahr darstellen.

Computertechnologie wird in jedem Unternehmen verwendet (Organisationen, die dieses Wunder der Technologie nicht nutzen, können Sie auf die Finger einer Hand zählen und im Buch der Aufzeichnungen aufzeichnen). Der Einfluss des Computers auf die Gesundheit wird genau so lange diskutiert wie der Computer selbst existiert. In der Tat ist jede Technik untrennbar mit Gesundheit verbunden, es gibt Sicherheitsmaßnahmen beim Arbeiten mit verschiedenen Geräten. Lass uns sehen, was wir vom Computer erwarten können.

         Schädlich für elektro-magnetische Strahlung

               Der Computer sendet sowohl elektromagnetische Strahlung aus  als auch von anderen Haushaltsgeräten wie Mikrowelle, Fernseher, Handy. Die gleiche Strahlung kommt von starken Stromleitungen nur die Strahlung von ihnen ist viel stärker als von Haushaltsgeräten. Aber in der Nähe von starken Strahlungsquellen kann eine Person nicht lange bleiben, aber er lebt unter Haushaltsgeräten. Die größte Gefahr kommt daher von Telefonen und Computern, Fernsehern und Mikrowellenherden, aber nicht von Transformatoren. Menschen, die in der Nähe von starken Strahlungsquellen arbeiten, benutzen Schutzausrüstung, sie haben eine spezielle Funktionsweise. Aber der Computer untergräbt Gesundheit (und Potenz, einschließlich) langsam für viele Jahre. Lassen Sie und Strahlung davon nicht so stark.
         Der Computer hat zwei Strahlungsquellen, einen Monitor und eine Systemeinheit. Eine Person kann nicht außerhalb des Computers arbeiten, man muss nebeneinander sitzen. Fachleute fanden heraus, dass das tägliche Sitzen am Computer mehr als 8 Stunden gesundheitsschädlich ist. Die größte Strahlungsdosis kommt vom Monitor, auch wenn es sich um ein Schutznetz handelt. Auch von der Systemeinheit gibt es Strahlung. Was den Betrieb des WLAN-Moduls anbelangt, so raten Fachleute zur endgültigen Klärung, sich an die Forschung der Health Protection Agency, abgekürzt HPA (britische staatliche Behörde für den Schutz der menschlichen Gesundheit), zu wenden. Laut diesen Studien entspricht die gesamte angeblich schädliche Füllung von Laptops zu 100% den Sicherheitsstandards der Welt.
         Allerdings machen Ärzte oft Vorbehalte: Angesichts der Tatsache, dass Wi-Fi-Technologien vor nicht allzu langer Zeit erschienen sind, gibt es keine Daten aus Langzeitforschung in diesem Bereich. Daher ist es möglich, in nur 30 Jahren mit voller Sicherheit über WLAN-Sicherheit zu reden.Wenn Sie lange am Computer arbeiten (mehr als 8 Stunden), sich in einem Raum befinden, in dem es keine einfache Beatmung gibt, wird sich Ihr Gesundheitszustand früher oder später verschlechtern. Zum Beispiel wird eine Person müde, nervös, kommt Schläfrigkeit, Strahlung trägt zur erhöhten Freisetzung von Hormon Adrenalin in den Blutkreislauf. Dies überlastet das Herz-Kreislauf-System, das Blut wird dick, die Gehirnzellen leiden unter Sauerstoffmangel. Und die gestörte Arbeit des endokrinen Systems beeinflusst direkt die Potenz  und die sexuelle Funktion schwächt sich ab.
         Und die Pose zum Sitzen ist sehr wichtig. Eine lange Zeit am Computer ist die Ursache für Blutstauung im kleinen Becken. Was für das sexuelle Verlangen extrem unerwünscht ist, da eine gute Blutzirkulation eine stabile Erektion garantiert, während stagnierende Phänomene zu einer allmählichen Abnahme der Potenz beitragen. Sexuelle Organe sollten nicht warm gehalten werden, da die Bildung von Spermatozoen gestört sein kann. Die Temperatur der Hoden sollte 2 Grad niedriger als die Körpertemperatur sein. Sitzendes Leben ist die Ursache von Prostatitis.
         Den Computer vollständig abzulehnen ist es unmöglich (es betrifft jene Männer, die für die Arbeit notwendig sind). Aber um sich so gut wie möglich zu schützen. Zuerst müssen Sie wissen, wie Sie richtig dahinter sitzen. Der Rücken sollte gerade sein, die Arme an den Ellenbogengelenken gebeugt sein und auf dem Tisch liegen. Der Abstand zwischen den Augen und dem Monitor sollte mindestens 60 cm betragen, eine gute Beleuchtung hilft, die Sicht zu verlängern, und der Raum sollte belüftet oder mit Klimaanlagen ausgestattet sein. Die Zeit für die Arbeit mit einem Computer beträgt nicht mehr als 8 Stunden. Während dieser Zeit müssen Sie jede Stunde eine kurze Pause machen, etwa 10 Minuten. Das Nervensystem ist nicht für den kontinuierlichen Einfluss der Strahlung ausgelegt, deshalb ist Ruhe erforderlich.
         Wichtig für Leute, die oft einen Computer benutzen ist Essen. Es soll nicht nur die Potenz, sondern den ganzen Körper als Ganzes stärken, um Mut und frische Kraft zu geben. In solchen Fällen sind Äpfel, Orangen, Honig, Nüsse, frischer Salat, natürliche Milchprodukte, Fischöl, Eier, schwarze Johannisbeeren, Karotten, Erdbeeren, Himbeeren, Kohl sehr nützlich für den Organismus. Nun, ein besonderer Platz im Leben der Informatiker ist grüner Tee als der beste Weg, um Giftstoffe, schädliche Elemente loszuwerden. Es reicht 2-3 mal am Tag zu trinken. In Ihrer Freizeit ist es am besten einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen, zu rennen, ins Fitnessstudio zu gehen.