Datenschutz

Bitte lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unsere Webseite benutzen. Durch die Benutzung unserer Webseite bestätigen Sie vorbehaltlos unsere Nutzungsbedingungen. Sollten Sie mit unseren Bedingungen nicht einverstanden sein, verlassen Sie bitte diese Webseite.

Die Datenschutzerklärung des Onlineshops Pilsbank ist gültig für jede Information, Waren, Kontakte und sonstigen Daten, die auf der Pilsbank-Website zu finden sind.

1. Definition von Begriffen und Bedingungen

1.1. Die folgenden Begriffe und Definitionen gelten in der aktuellen Datenschutzerklärung:

1.1.1 "Personenbezogene Daten" ist Information jeder Art, die mit einer bestimmten Person direkt oder indirekt verbunden ist oder auf der Grundlage der verfügbaren Daten auf irgendeine Weise festgestellt werden kann.

1.1.2. „Administration“ sind zuständige Mitarbeiter, die einen Online-Shop im Auftrag des Website-Eigentümers führen, Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten von Kunden durchführen, über Verarbeitungszweck entscheiden, Inhalt der erforderlichen personenbezogenen Daten feststellen und Vorgänge zusammen mit personenbezogenen Daten der Kunden ausführen.

1.1.3. „Verarbeitung personenbezogener Daten“ – jede Operation (Aktion) oder Vorgänge, die offline mithilfe von Softwarealgorithmen oder manuell ohne Verwendung von Software mit personenbezogenen Daten ausgeführt werden, insbesondere Erfassung, Registrierung, Verallgemeinerung, Akkumulation, Sicherheit, Aktualisierung, Verwendung, Verbreitung (Übertragung), Blockierung, Löschung oder Auslösung von Informationen.

1.1.4. „Datenschutzerklärung“ bezeichnet besondere Anforderungen an Benutzer und Betreiber, die den Zugang zu personenbezogenen Daten haben, um die Anforderungen für die Nichtveröffentlichung personenbezogener oder anderer Daten eines bestimmten Benutzers, mit Ausnahme der Zustimmung des Benutzers oder aus bestimmten rechtlichen Gründen erfüllen.

1.1.5. "Benutzer" sind Personen, die den Zugriff zur Webseite haben und die Informationen und Funktionen der Site für ihre eigenen Zwecke nutzen können.

1.1.6. "Cookies" – Mindestmenge der Daten, mit denen der Webdienst arbeitet und an den Computer des Benutzers sendet.

1.1.7. "IP-Adresse" ist eine individuelle und einmalige Netzwerkadresse.

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen

2.1. Benutzer, die die Website des Online-Shops besucht haben, akzeptieren automatisch die aktuelle Datenschutzerklärung in der vorhandenen Version sowie die Bedingungen der Verarbeitung personenbezogener Daten.

2.2. Bitte lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unsere Webseite benutzen. Durch die Benutzung unserer Webseite bestätigen Sie vorbehaltlos unsere Nutzungsbedingungen. Sollten Sie mit unseren Bedingungen nicht einverstanden sein, verlassen Sie bitte diese Webseite.

2.3. Die Datenschutzerklärung gilt nur für den Online-Shop von Pilsbank. Die Website von Pilsbank trägt keine Verantwortung für andere Websites, auf die Besucher des Online-Shops zugreifen können, beim Klicken auf Links von Drittanbietern, die sich als direkte oder andere Werbung befinden.

3. Zweck der Datenschutzerklärung

3.1. Die aktuelle Datenschutzerklärung bestimmt die Verpflichtungen der Administration, die personenbezogenen Daten von Benutzern, die vom Benutzer bei der Registrierung auf der Website oder beim Kauf von Waren im Online-Shop bereitgestellt werden, nicht weiterzugeben.

3.2. Personenbezogene Daten der Benutzer, die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden können, werden vom Benutzer beim Ausfüllen eines speziellen Formulars auf der Pilsbank-Website erteilt und enthalten folgende Angaben:

3.2.1. Vorname und Nachname;

3.2.2. Telefon (Handy);

3.2.3. E-Mail-Addresse;

3.2.4. Wohnadresse;

3.2.5. Weitere Informationen (falls erforderlich).

3.2.6. Pilsbank sichert den Datenschutz, den automatisch im Fall des Besuchs der Seiten gesendet wird, die spezielle Szenarien des statistischen Systems ("Pixel") haben, insbesondere:

3.3. Cookie-Information

IP-Adresse;

Zugriffszeit;

Informationen über die Explorer, die den Zugang zu Werbung bieten;

Adresse der Seite mit dem Werbeblock;

Adresse auf der vorherigen Seite.

3.3.1. Wenn Cookies deaktiviert sind, kann der Benutzer auf bestimmte Bereiche des Online-Shops nicht zugreifen, für die eine Autorisierung erforderlich ist.

3.3.2. Die Site nimmt Informationen über alle IP-Adressen auf, um Probleme zu identifizieren, und Gesetzlichkeit von Transaktionen zu überprüfen.

4. Zweck der persönlichen Datenerfassung des Benutzers

4.1. Administration der Seite hat Recht, personenbezogene Daten des Benutzers für folgende Zwecke zu verwenden:

4.1.1. Identifizierung eines Benutzers, der auf der Website registriert hat, um eine Bestellung aufzugeben.

4.1.2. Zugriff auf alle Ressourcen des Onlineshops.

4.1.3. Erteilung der Interaktionsmethoden, insbesondere Versendung von Informationsnachrichten und Benachrichtigungen.

4.1.4. Bestätigung der angegebenen personenbezogenen Daten.

4.1.5. Informierung des Benutzers über den Status der Bestellung.

4.1.6. Unterstützung des effektiven und technischen Kundenservices bei Problemen, die mit der Nutzung der Website verbunden sind.

4.1.7. Informierung über Sonderangebote, Preise, Sortiment, Bedingungen der Zusammenarbeit.

4.1.8. Werbeaktivität mit Zustimmung des Nutzers.

4.1.9. Zugriff auf alle Funktionen des Online-Shops sowie auf die Funktionen von Partner-Websites.

5. Bestimmungen und Formen für die Verarbeitung vertraulicher Informationen

5.1. Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann unbegrenzt erfolgen, wenn hierfür alle möglichen rechtlichen Methoden angewendet werden, insbesondere die Verwendung von Automatisierungstools oder ohne Verwendung dieses Tools.

5.2. Der Benutzer gibt die Zustimmung, dass Administration personenbezogene Daten an Dritte (Postorganisationen und Kurierdienste) nur zum Zwecke der Interessen des Benutzers, die er auf der Website hinterlassen hat, insbesondere in Bezug auf die Lieferung von Waren, weitergeben darf.

5.3. Administration ist verpflichtet, alle organisatorischen oder technischen Maßnahmen zu unternehmen, die auf den Schutz der personenbezogenen Daten des Benutzers richten.

5.4. Administration muss zusammen mit dem Benutzer alle Maßnahmen unternehmen, um Probleme im Zusammenhang mit dem Verlust personenbezogener Daten zu vermeiden.

6. Verpflichtungen der Seiten

6.1. Benutzer sollen:

6.1.1. Aktuelle und vollständige Informationen zu personenbezogenen Daten angeben, die für vollständige Nutzung der Website erforderlich sind.

6.1.2. Die personenbezogenen Daten rechtzeitig aktualisieren.

6.2. Administration muss:

6.2.1. Vertrauliche Daten für die in Absatz 4 der aktuellen Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke verwenden.

6.2.2. Vertraulichkeit von Daten kontrollieren und Verbreitung ohne Zustimmung des Benutzers verhindern.

6.2.3. Alle Maßnahmen unternehmen, um die Vertraulichkeit der persönlichen Daten der Benutzer zu schützen.

6.2.4. Rechtzeitige Sperrung personenbezogener Daten der bestimmten Benutzer zu führen.

7. Zusätzliche Bestimmungen

7.1. Administration hat Recht, die Datenschutzerklärung ohne Zustimmung des Benutzers zu ändern.

7.2. Die Datenschutzerklärung mit Änderungen gilt ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website des Online-Shops.