Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.
Mit Klick auf den OK-Button erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Januvia online kaufen

Januvia

auf Bestellung

DosierungRechnungVorkassePreis

Versandkosten 9 Euro

Medizinische Wirkung:

Januvia-Tabletten hemmen ein Enzym namens Dipeptidylpeptidase 4 (DPP-4). Dies hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken. Januvia Tabletten sind wirksam bei Typ-2-Diabetes.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen:

Die folgenden Kategorien von Patienten können Januvia-Tabletten nicht verwenden:

  • Patienten mit Typ-1-Diabetes;
  • Patienten im Stadium des diabetischen Komas oder Präkoms;
  • Patienten mit Ketose;
  • Patienten mit Infektionen oder Verletzungen;
  • Patienten in der präoperativen oder postoperativen Phase oder geschwächt;
  • Patienten mit Erkrankungen der Hypophyse oder der Nebennieren;
  • Patienten, die sich nicht ausreichend ernähren oder große Mengen Alkohol konsumieren;
  • Patienten mit einer Vorgeschichte von Bauchoperationen oder Darmverschluss;
  • Patienten mit intensiver körperlicher Aktivität;
  • schwangere oder stillende Frauen;
  • Kinder.

Dosierung und Verabreichung von Januvia-Tabletten 100 mg bei Typ-2-Diabetes.

Bitte beachten Sie, dass 1 Tablette 100 mg Sitagliptin enthält.

Bei Patienten mit normaler Nierenfunktion oder leichter Nierenfunktionsstörung: Nehmen Sie einmal täglich 50 mg Sitagliptin ein. Wenn die Dosis nicht ausreicht, kann der behandelnde Arzt sie einmal täglich auf 1 Tablette (100 mg) einstellen.

Bei Patienten mit mittelschwerer Nierenfunktionsstörung: Nehmen Sie einmal täglich 25 mg Sitagliptin ein. Wenn die Dosis nicht ausreicht, kann der behandelnde Arzt sie einmal täglich auf 50 mg einstellen.

Bei Patienten mit schwerer Nierenfunktionsstörung oder Nierenfunktionsstörung im Endstadium: Nehmen Sie einmal täglich 12,5 mg Sitagliptin ein. Wenn die Dosis nicht ausreicht, kann der behandelnde Arzt sie einmal täglich auf 25 mg einstellen.

Januvia Tabletten 100 mg sind bei Typ-2-Diabetes wirksam. Eine Tablette enthält 100 mg Sitagliptin, eine Substanz, die das Enzym Dipeptidylpeptidase 4 (DPP-4) hemmt. Dieses Enzym baut Hormone ab, die den Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit stabilisieren. Da Januvia-Tabletten den Enzymabbau verhindern, wird die Insulinproduktion erhöht und der Blutzuckerspiegel steigt an.

Darüber hinaus verhindern Januvia-Tabletten eine Hypoglykämie. Sie unterdrücken vorübergehend das Glukagon, erhöhen dadurch die Insulinproduktion und stabilisieren den Blutzuckerspiegel. Wenn der Glukosespiegel jedoch normale Werte erreicht, hört die Glukagonsuppression auf, bevor der Blutzuckerspiegel zu sinken beginnt. Darüber hinaus verursachen Januvia-Tabletten keine Gewichtszunahme oder das Risiko schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie sind sicher, gut verträglich und können in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet werden.

Studien zeigen, dass Sitagliptin besonders für übergewichtige Patienten und Patienten über 65 Jahre geeignet ist, da seine Dosierung unabhängig vom Gewicht ist, im Vergleich zu anderen Antidiabetika eine minimale oder keine Hypoglykämie verursacht und aufgrund einer oralen Einzeldosis bequemer ist (Rita Mohan) Dallumal, Siew Siang Chua et al. (Sitagliptin: Ist es in der routinemäßigen klinischen Praxis wirksam?) International Journal of Endocrinology, 2015).


Kommentar